Jede Information, die einen Rückschluss auf eine natürliche Person zulässt, ist generell als persönliches Datenelement zu definieren. Dazu gehören neben Name, Anschrift, E-Mail-Adresse im Zweifel auch Informationen wie z. B. die IP-Adresse. Das bedeutet, dass die Speicherung von solchen Daten dem Datenschutz unterliegt. Und der ist in Deutschland besonders streng geregelt. Marketing Automation basiert aber genau auf der Fähigkeit, persönliche Daten zu erheben und zu speichern. Lesen Sie in unserem Whitepaper zum Thema Datenschutz, wie Sie verantwortungsvoll mit Kundendaten umgehen.

Datenschutz im E-Mail Marketing

Whitepaper Download: Der korrekte Umgang mit Kundendaten und Marketing Automation!

Wir helfen Ihnen gern weiter!

Bitte hinterlassen Sie uns dafür Ihre Kontaktdaten.